Leichtathletik-Flöhe in Dornbusch

 

In diesem Jahr klappte es gleich beim ersten Versuch. Die Verantwortlichen der LG Kehdingen und des SV Dornbusch als Ausrichter  konnten das traditionelle Flöhesportfest in Dornbusch bei idealem Leichtathletik-Wetter durchziehen und die  kleinen Athleten von der LG Kehdingen, der LG Kreis Nord Stade, dem VfL Stade und dem TuS Harsefeld  im Alter von 4 bis 9 Jahren dankten  mit guten Ergebnissen. In der Altersklasse W 9 gewann mit 100 Punkten Vorsprung Kerrin Brunckhorst (VfL Stade) vor Teresa Saul (LG Kehdingen – MTV Freiburg) und Louisa Maria von Rönn (LGK Nord Stade). Kristin Waltersdorf (LG Kehdingen – MTV Freiburg) siegte im jüngeren Jahrgang klar vor Hannah Stark (LG Kreis Nord Stade) und Sarah Budewig (VfL Stade). Bei den 9-jährigen Schülern gab es gleich zwei Sieger. Mahdieu Wermes (VfL Stade) und Lasse Wolfkühler (LG Kehdingen) erreichten die gleiche Punktzahl, auf Platz drei Timo Hagedorn von der LG Kreis Nord Stade. In der Altersklasse M 8 und jünger siegte Jonas Beckmann (LG Kehdingen – SV Dornbusch) vor Timo Lucca Groll (TuS Harsefeld) und Jan Kragge (LG Kreis Nord Stade). Für viele der kleinen Mädchen und Jungen war es der erste Leichtathletik-Wettkampf. Alle freuten sich riesig über Urkunde und Süßigkeiten, die sie bereits kurz nach Ende der Wettkämpfe bei der Siegerehrung überreicht bekamen. Über 30 Kampfrichter und Helfer sorgten für einen zügigen und reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

 

(l) Die Sieger im Jahrgang M8 von links: Jan Kragge (VfLStade), Jonas Beckmann, LG Kehdingen, Timo Lucca Groll, TuS Harsefeld, (m), Hannes Peucker (LG) mit einem weitem Satz in die Weitsprunggrube, (r) alle Teilnehmer warten gespannt auf die Siegerehrung.