SVD aktuell:

                                               

Flöhesportfest:  140 Jung-Olympioniken kämpften um Dreikampf-Punkte

                             Dornbusch fest in Kinderhand

 

 

Dornbusch. Aufatmen bei den Verantwortlichen des traditionellen Flöhesportfestes in Dornbusch. Im zweiten Anlauf konnten 140 Leichtathletik-Flöhe ihren Dreikampf (50m-Lauf – Weitsprung – Ballwurf) bei idealem Leichtathletikwetter  auf der örtlichen Sportanlage  absolvieren. Und so präsentierte sich der Gastgeber in kinderfreundlicher Laune: Flott durchgeführte Wettkämpfe, Urkunden für alle Nachwuchsathleten, Auszeichnungen für die Sieger und zum Jubiläum des Sportverein Dornbusch gab es Medaillen. Das „Fest der Flöhe“, wie Willy Müller vom örtlichen Veranstalter betonte, soll Werbung für die Leichtathletik sein. „Über die riesige Beteiligung trotz der mangelhaften Wettkampfanlagen sind wir stolz“, so Müller. Die anschließende Siegerehrung brachte folgende Ergebnisse: In der Altersklasse W 9 gewann  Sarah Budewig (VfL Stade) vor Kristin Waltersdorf (LG Kehdingen)  und Hannah Stark (LGK Nord Stade). Lina Junge (LG Kehdingen) siegte im jüngeren Jahrgang klar vor Rani Wermes (VfL Stade) und Alicia Gröning (LG Kreis Nord Stade). Bei den neunjährigen Schülern siegte mit dreizehn Punkten Vorsprung Niklas Wegner (LG Kehdingen) vor Lennart Fuhr (VfL Frednbeck) und Finn Beckmann (Vfl Stade). In der Altersklasse M 8 gingen die ersten drei Plätze alle an die LG Kehdingen. Ganz oben auf dem Siegertreppchen stand Jesse Petersen. Er verwies  Thilo Mahler und Jan-Miklas Steffens auf die Plätze zwei und drei.

In der Mannschaftswertung siegte bei den Schülerinnen die LG Kehdingen vor dem Vfl Stade, bei den Schülern gewann die LG Kehdingen vor der LG Kreis Nord Stade.

So zeigte sich Petrus beim ersten Versuch am 06.07.2007!

 

Und so beim zweiten Versuch am 17.07.2007

Zur Ergebnisübersicht:  mehr