Protokoll zur Jahreshauptversammlung des

         Sportverein Dornbusch e.V.

am 18.Februar 2011 im Vereinslokal Offe

 

 

 

Begrüßung:

Um 20:05 Uhr eröffnete der Erste Vorsitzende Gerd Hagenah die Jahreshauptversammlung.

Als Stimmenzähler wurden Hannelore Schmidt, Maik Schindler

und als Protokollunterzeichner Helmut Rathjens ernannt. Anwesende Personen laut Liste.

(41 Personen) Stimmberechtigte (37 Personen)

 

Begrüßung der Gäste:

H.W.Bösch Bürgermeister

Elvira Reuels Präsidentin Schützenverein Dornbusch

Ingo Junge Schützenverein Dornbusch

Stefan Hüttges Ortsbrandmeister

Kai Schildt Mehrgenerations Haus & FC Wi/Do

Klaus Schradiek Käpt. Klünder

Alexander Sieg MFK

Stefan Hinsch Hafengemeinschaft

Thorben Raap TV Wischhafen

Klaus Heidhoff VTV Assel ( 1. Vors.)

Reinhild Müller LG Kehdingen/ Leichtathletik

Rolf Freudenthal Ehrenkassenwart

K.H.Waller Ehrenvorsitzender

Zu Art und Frist der Einladung wurden keine Einwände erhoben. Somit ist die Jahreshauptversammlung beschlussfähig.

Dann erhoben sich alle Versammlungsteilnehmer zur Ehrung der verstorbenen Mitglieder Willy Müller und Walter von Rönn

 

Jahresbericht des Vorstandes:

Folgende Punkte wurden angesprochen:

Das Blütenfest und der Staudenmarkt fanden im Frühjahr statt.

Der SV Dornbusch konnte den Erlös von 421,-Euro der Deutschen Kinderkrebshilfe zukommen lassen.

Weil der Wurfring von der Gemeinde immer noch fertig gestellt wurde, konnte der Werferabend in Dornbusch nicht stattfinden.

Das Flöhesportfest fand zum 30.zigten Mal statt ( 199 Kinder nahmen daran teil )

Die Sommerspiele fanden am 25.06.10 statt.

Am 07.07.2010 fand die Senioren Fahrradtour statt.

Unseren beliebten Betreuerausflug haben wir am 14.08. 10 durchgeführt.

Das Kehdinger Sportfest fand am 29.08. in Wischhafen statt.

Am 11. ten September waren wir Ausrichter des Kreiswandertages. ( 136 Teilnehmer , davon 3 aus Dornbusch )

Am 03.10.10 fand zum 13ten Mal der beliebte Insellauf auf Krautsand statt.

Der Laternenumzug fand am 22. Oktober 2010statt.

Unsere Weihnachtsfeier haben wir am 06. Dezember 2010 in der Festhalle gefeiert.

 

Kassenbericht des Haushaltsjahr 2010

Bernd Dreyer verlas den Kassenbericht des SV Dornbusch e.V. und den des Förderkreises.

 

Bericht der Kassenprüfer:

Helmut Rathjens berichtete von der intensiven Prüfung der Kasse.

 

Entlastung des Vorstandes:

Helmut Rathjens bittet die Versammlung um Entlastung des Vorstandes. Die Versammlung entlastet den Vorstand einstimmig.

Im letzten Jahr hatten wir auf der erweiterten und JHV über eine Beitragserhöhung gesprochen. Diese wurde im letzten Jahr abgelehnt.

Bernd Dreyer hat auf der diesjährigen JHV noch einmal die Beitragserhöhung vorgestellt.

Kinder/ Jugendliche mtl. von 2,60€ auf 3,50€ jährl. 42,00€

Erw. aktiv 4,50€ auf 6,00€ 72,00€

Erw. passiv 3,30€ auf 4,00€ 48,00€

Familie 7,50 auf 10,00€ 120,00€

Ergebnis der Abstimmung: 27 Personen stimmten mit ja.

 

Berichte der Spartenleiter:

Frank Eichhorn berichtete über den Damenfußball.

Sascha Draack berichtete über die D – Juniorinnen.

Reinhild Müller gab einen Bericht über das Kinderturnen ab.

Über die Mutter und Kind Gruppe berichtete Petra von Allwörden.

Erika Hagenah berichtete über den Sport für „Ältere Frauen“ (14 Frauen)

Lena Hüttges berichtete über die Yoga Gruppe. ( z.Zt. 12 Frauen )

Hannelore Schmidt erzählte, dass im letzten Jahr 133 Personen das Sportabzeichen erlangten.

Gerd bedanke sich bei allen Übungsleitern für die rasche Übernahme der Trainingsstunden von Knut Brümmer. (länger krank)

Im Sommer 2010 übernahm Rita Frank von Erika Hagenah die Pflege der Chronik des SV Dornbusch.

Gerd Hagenah bedankte sich bei K.H. Patjens für die Wartung und Pflege des Vereinsbusses.

Die Innenreinigung nach Abstellen des Busses muss noch besser werden. ( K.H. Patjens )

 

Wahlen zum Vorstand:

Bei der Wahl zum 1ten Vorsitzenden wurde Gerd Hagenah einstimmig wieder gewählt

Bernd Dreyer wurde einstimmig zum Kassenwart für die nächsten zwei Jahre gewählt.

 

Wahl der Kassenprüfer:

Zu Kassenprüfern 2011 wurden: 1). Alexander Sieg 2.) Maik Schindler und 3). Gerhard Schneider

 

Ehrungen und Gästeworte:

Für ihre 25 jährige Mitgliedschaft wurden folgende Personen geehrt: Gerd und Monika Hintelmann, Heinrich und Ingrid Offe,

Sascha Draack, Renate Hamsch und Ingo Schultz Abwesenheit: Angela und Kerstin Weichert, Anette Heinsohn, Cay Lapporte,

Dirk Ludewig, Fred Sieg, Thorben Müller und Ute Elfers.

Anschließend bedankte sich Gerd Hagenah bei Erika Hagenah für die Reinigung des Clubraumes, ( Renate Lünstedt abwesend )

und bei Heiner Offe für die Unterstellung des VW Busses mit einem Blumenstrauß.

Gerd Hagenah bedankte sich bei Helmut Schmidt, Helmut und Frank Rathjens (abwesend)

für die schnelle Hilfe beim Montieren der Bandenwerbung sowie bei der Fertigstellung eines neuen Raumes im Geräteraum der Halle.

Einige Gästeworte von folgenden Personen

Thorben Raap TV Wischhafen

Klaus Heidhoff VTV Assel

Kai Schildt MGH

Stefan Hinsch Hafengemeinschaft

Klaus Schradiek Käpt. Klünder

Elvira Reuels Schützenverein Dornbusch

Stefan Hüttges Ortsbrandmeister

Kai Schildt, Sven Hagenah und Sascha Draack berichteten vom Herren und Jugendfußball des FC Wi/Do.

 

Anträge:

Es lag ein Antrag von Erika Hagenah vor. ( Vorlesung des Protokolls vom letzten Jahr)

Der Antrag wurde auf der JHV von den Mitgliedern abgelehnt.

Ergebnis der Abstimmung: 1 Stimmen mit ja, 15 Stimmen mit nein und die restlichen haben sich enthalten.

 

Verschiedenes:

Kai Schildt berichtete uns, dass in der Halle die verschiebbaren Wände unten immer schief stehen. ( verbogen )

Sämtliche Übungsleiter sollten wenn sie dieses sehen, die Wände mit dem Drehkreuzschlüssel wieder nachziehen.

Am Anschluss bedankte sich Gerd Hagenah bei allen Anwesenden.

Ende der Sitzung: 22:16 Uhr