Jahreshauptversammlung

                           des

         Sportverein Dornbusch e.V.

   09.März 2017 im MGH Dornbusch

 

Um 20:05 Uhr eröffnete der erste Vorsitzende Sönke Teske die Versammlung.

 

Gegen Art und Frist der Einladung wurden keine Einwände erhoben, somit war die Versammlung beschlussfähig.

 

Dann erhoben sich alle Versammlungsteilnehmer zur Ehrung der verstorbenen Mitglieder.

 

Der erste Vorsitzende trug den Jahresbericht des SVD 2016 vor:

Das Blütenfest und der Staudenmarkt fanden im Frühjahr statt.  

Den Erlös des Staudenmarktes hat der SV Dornbusch wieder der Kinderkrebshilfe zukommen lassen.

Der Laufabend wurde am 22.04.2016 in Drochtersen durchgeführt.

Am 03.06.2016 fand das beliebte Flöhesportfest statt.

Erika Hagenah und Rita Frank organisierten eine Fahrradtour für die Generation 50 Plus.         

Ausrichter für das 50.zigste Kehdinger Sportfest war der TVG Drochtersen. Der Pokal blieb in Dornbusch.

Im Spätsommer haben wir den Betreuerausflug durchgeführt. (Bosseln auf Krautsand & anschließend Kalt-Warmes Büfett beim Vereinswirt H. Offe.)

Am 03.10.16 fand der beliebte Insellauf auf Krautsand statt.

Das Laternelaufen fand am 28.10.2016 statt.

Die Weihnachtsfeier wurde für 2016 abgesagt.

 

Der Kassenwart trug den Kassenbericht des Haushaltsjahres 2016 vor =>

Die Kasse wurde von den Kassenprüfern intensiv geprüft.

Die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig! 

 

Die Spartenleiter berichteten über die Ereignisse des Jahres 2016.

 

Für ihre 25 jährige Mitgliedschaft wurden folgende Person geehrt:

Frieda von Holt und Inga von Borstel.

 

Für ihre 50 jährige Mitgliedschaft wurden folgende Person geehrt:

Friedrich Hamelmann, Uwe Patjens und Herma Sonack.

 

Bei der Wahl zum Kassenwart wurde Bernd Dreyer einstimmig wiedergewählt. 

Sönke Teske wurde auf der Versammlung wieder zum 1.ten Vorsitzenden des

SV Dornbusch e.V. gewählt. (mit einer Enthaltung)

 

Danach gab es reichlich Gästeworte zu hören.

Anschließend überreichte Anne Lindemann vom NTB Turnkreis Stade dem Sportverein Dornbusch

die Urkunde für das Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ Wiederholung für Knut Brümmers Sportstunden.

 

Dem Vorstand lagen keine Anträge vor.

 

Zum Schluss bedankte sich der erste Vorsitzende bei allen Gästen.

 

Ende der Sitzung war um 21:30 Uhr.